Das Mickmath Konzept

Was ist  “MickMath” ?

MickMath ist ein umfassendes, modular aufgebautes Konzept Strategischer Lernspiele für die Entwicklung und Stärkung kognitiver Basisfunktionen, emotionaler Intelligenz und sozialem Verhalten. Das Konzept  besteht aus über 30 Spielen um das Verständnis der Mathe und des logischen Denkens zu stärken. Die unterschiedlichen Spiele können auch in Gruppen gespielt werden und haben visuelle, auditive, taktile, körperlich-rhythmische Komponenten um die verschiedenen Wahrnehmungen zu stimulieren und den Kindern viel Spass zu offerieren. Da die  generelle kognitive Funktionen gefördert werden, vermittelt MickMath die Grundlagen für effizientes Lernen, nicht nur in Mathe sondern auch in Bezug auf soziale Kompetenz und Sprachfertigkeiten.

Durch Spielen entwickelt das Kind Selbständgikeit, was sein Vertrauen in seine intellektuelen Fähigkeiten erhöht, dies wiederum bestärkt sein Selbstvertrauen und dies ist die Motivation neue Herausforderungen anzugehen. (Umkehrung vom Teufelskreis). MickMath vermittelt nicht nur aber auch Strategien und Techniken, sondern ändert die grundlegende Einstellung, weg von Passivität hin zu dynamisch motivierter Aktivität. Der Tatsache, dass man beim Lernen immer wiederholen muss, begegnet das MickMath Konzept mit einer Vielfalt von Spielen zum selben Thema.

Zitat Albert Einstein: “Spielen ist die höchste Form der Forschung.”